#Klitlit

Ein Anfang: diese beiden Bücher aus dem Kreis der amerikanischen Frauengesundheitsbewegung sind unverzichtbar für jede die sich mit weiblicher Sexualität und Lust befassen möchte:

Klitoris. Die unbekannte Schöne. chalker front
Rebecca Chalker geht hier ausführlich auf die Geschichte der Klitoris und ihre Vernachlässigung in der Schulmedizin ein bevor sie zur Anatomie und Funktion kommt. Die ausfühliche Erklärung des weiblichen Sexualorgans mit Abbildungen war für mich sehr erhellend. Auch der weiblichen Ejakulation widmet sie ein eigenes Kapitel in dem auch Erfahrungen von Frauen mit der Ejakulation gesammelt sind. Sehr spannend!
Erschienen bei Orlanda 2012.

Und ein 2012 neu aufgelegter Klassiker aus den 70er Jahren:

Frauenkörper neu gesehen.
So umfangreich und ausführlich wie die Klitoris aus feministischer Sicht dargestellt wird ist einmalig und gigantisch!
Das Buch geht ausführlich auf die weibliche Anatomie ein und es gibt Zeichnungen des gesamten Klitorisgewebes in verschiedenen Erregungszuständen und aus allen Perspektiven.
Frauenkörper neu gesehen. Ein illustriertes Handbuch. Von Laura Méritt von Orlanda Frauenverlag (2012).

Wenn ich Zeit finde folgen ausführlichere Rezensionen und/oder Zusammenfassungen!